10 Jahre Major Mindcrime

Unglaublich, aber wahr: 10 Jahre ist es nun schon wieder her, als wir unsere Suche nach einem geeigneten Schreihals für Devils Diner offiziell beendeten, direkt nachdem wir Steve auf die Casting Couch eingeladen hatten. Seine Attitüde und seine markerschütternden Vokills hatten uns sofort überzeugt und er gehörte fortan zur DNA der Band. Den Decknamen Major Mindcrime bekam er auch gleich in seine Seele eingraviert und somit war er direkt an die Band gebunden. Evil D freute sich, die Band freute sich und auch der Rest der Welt hatte sich gefälligst zu freuen. Endlich waren wir komplett und keine Instrumental-Band mehr. Mit echtem Gesang gab es nun auch echte Liveauftritte. 10 Jahre ist das nun schon wieder her und dass obwohl uns 2009 so vorkommt, als wäre es erst gestern gewesen. Sind wir wirklich schon so alt? Im Geiste sind wir definitiv noch jung und freuen uns auf viele nächste Jahre.
Heavy Band-Birthday, Steve!

Steve aka Major Mindcrime, 2009

10 Jahre Satan Steve

 

Werbeanzeigen

Jetzt geht’s auf – Wir sind bereit!

Nachdem das neue Jahr 2019 mittlerweile inklusive Schneegestöber schon in vollem Gange ist, wird es Zeit, dass wir uns auch mal wieder zu Wort melden. Nach 1 Jahr intensiver Proben in neuer Besetzung sind wir nun wieder bereit durchzustarten. Wir feiern ja dieses Jahr immerhin 15 Jahr keinen Erfolg, aber dafür mit unendlich viel Spaß, Elan und schönen Erinnerungen. Ein Ende ist definitiv noch nicht in Sicht. Insbesondere nachfolgende 4 Dinge haben wir uns für 2019 vorgenommen:

  • Endlich wieder Live spielen und neue Songs schreiben
  • Die Suche nach einem 2. Gitarristen fortsetzen
  • 4 Songs perfektionieren, damit wir 2020 wieder eine EP aufnehmen können
  • Technischen Kram kaufen, damit wir wieder Up-To-Date sind

Für die Liveauftritte sind wir bereits gerüstet, die Setlist steht und klappt auch schon wieder ganz ordentlich. Nur die Auftrittslocations in Ingolstadt und Umgebung sind mau. Die Stadt hat ja leider in den letzten Jahren alles dafür getan, um der alternativen Musikszene den Garaus zu machen. So wirklich erwünscht ist hier niemand mehr, der mit verzerrten Gitarren, Double-Bass-Schlagzeug und growlig-shoutigem Gesang unterwegs ist. Aber so what, es gibt auch noch andere schöne Regionen und wir sind bereits fleißig auf der Suche 🙂 Neue Songs sind ebenfalls in der Mache, das kreative Arbeiten läuft ganz gut aktuell. Die Suche nach dem 2. Gitarristen ist aber hier in Ingolstadt nach wie vor ein Drama – weit und breit niemand in Sicht. Falls wer wen kennt oder ne Auftrittslocation als Tipp hat, einfach melden, wir geben die Hoffnung nicht auf 🙂

Die Vorbereitungen für die EP sind auch schon im vollen Gange. Wir haben bereits 4 heiße Song-Kandidaten, die es auf die EP schaffen könnten. Ein Bild für die EP ist ebenso in der Mache und Dank knapp 5 Jahren Sparen haben wir die Tausender so gut wie zusammengespart für das Studio, so dass es ab 2020 mit den Aufnahmen klappen müsste. Jetzt geht es 2019 an den Feinschliff der auserwählten Songs.

Was das Equipment angeht, brauchen wir ebenfalls dringend wieder ein Update. Deshalb werden wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Bluetooth Empfänger für die Instrumente umsteigen, damit wir endlich freier und ohne lästiger Verkabelung proben können. Außerdem muss ein neues Mischpult her, nachdem das alte schön langsam den Geist aufgibt nach mehreren Dekaden treuer Dienste. Vermutlich sollte es kein Powermischer mehr sein, damit wir über separate Endstufen mehr Krawumms für den Sänger haben bei den Proben. Last but not least sind wir auf der Suche nach ner Kamera, damit wir demnächst auch passable Videos bzw. Snippets aufnehmen können. Öfter mal was Neues, damit man an der Neuzeit dranbleibt und nicht in der Steinzeit verharrt. Neuland rockt!

Viel zu tun also neben dem alltäglichen Berufsleben, aber wie sagte schon einmal jemand, dessen Name mir entfallen ist: Wir schaffen das! In diesem Sinne: Drückt uns die Daumen, schreibt uns, wenn ihr Tipps habt, besucht/hört uns auf den bekannten Kanälen und natürlich auch live, wenn wir in eurer Nähe spielen, denn: Jetzt geht’s auf!

ddc 2019